17
Nov 17

RIP iPad Mini – Zeit für ein iPad Pro?

Da ist es, mein altes iPad Mini Modell! Das erste, was Apple raus gebracht hat, weiss nicht mehr wann, aber ja, es ist schon ein Weilchen her und es hat mir gute Dienste geleistet. Gerade zum Spielen von Clash of Clans und Hearthstone, aber insbesonders zum Youtube Videos schauen im Bett, war das immer ein stets treuer Begleiter meines Alltags. Jetzt lässt sich das Ding gar nicht mehr starten, alles bereits versucht, RIP iPad Mini!

Jetzt muss ich mir Gedanken machen, was ich jetzt anstellen werde. Neben dem iPad Mini habe ich noch ein älteres iPhone 6 Modell, welches aber auch irgendwie ersetzt werden möchte. Bzw möchte ich es ersetzen. Aber nachdem mich weder das iPhone 8 bzw das iPhone X überzeugen konnten, werde ich das hier wohl eher aussitzen. Eine Idee war, dass ich mir ein größeres iPhone Modell hole, also ein Plus Modell und damit mein iPad Mini in Rente schicken wollte. Was ich jetzt erübrigt hat. Jetzt habe ich die Idee, mir vielleicht das iPad Pro zu holen, was mit 12,9″ Zoll, 256 GB Speicher und WiFi flockige 1.069,00 Euro kosten würde. Schnäppchen sehen anders aus, aber ja, mit einem Kleinkredit (z.B. von www.onlinekredit-oesterreich.at) könnte man sich das schon leisten finde ich! Und das Ding ist einfach nur der pure Wahnsinn, das muss man schon sagen!

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=kJwRQYpd_zk

Hier seht ihr die iPad Modelle im direkten Vergleich, das iPad Mini ist gegen das 12,9 Zoll iPad Pro Monster echt schon erschreckend klein. Ich glaube, ich werde mal in einen Apple Store gehen und mir das iPad Pro mal in Natura anschauen, weil das Ding ist definitiv nichts, was man mal so über einen längeren Zeitraum in der Hand halten kann. Oder hat wer andere Erfahrungen gemacht. Für mich wirkt das eher fast schon wie ein Desktop Rechner-Ersatz oder sehe ich das falsch?

Ich werde mir noch 1-2 Wochen Bedenkzeit einräumen und dann schauen, was ich machen werde. Ob ich mir eben einen privaten Kleinkredit holen, um das 1000 Euro teure iPad Pro zu stemmen oder doch noch abwarte und schaue, was ich mit dem iPhone machen würde. Weil jetzt wo es kalt wird, ist mein iPhone auch in Gefahr, den Geist aufzugeben. Der Akku war die letzten Monate alles andere als zuverlässig, dreht sich teilweise bei 40% bereits ab.

Naja, solange man keine anderen Probleme hat, geht es uns eh gut, oder? 😉


22
Sep 17

Keine Party ohne Mister Jägermeister!

Alter Verwalter, das war wieder mal eine richtig fette Homeparty, die wir da abgeliefert haben. Zum Glück nicht in meiner Bude, weil das Chaos will ich heute nicht aufräumen müssen. Haha, sorry, Jenny, Dani und Bella, das müsst ihr heute durch. Ich hab mich gestern ausschliesslich an den Jägermeister gehalten, den ich wirklich gut vertrage. Auch in größeren Mengen. Irgendwie schwitzt ich den aus und am nächsten Tag geht es mir eigentlich immer gut. Bis halt auf den Umstand, dass ich schweinemüde bin, aber gut, wenn man um 6 in der Früh nach Hause kommt, ist das wenig verwunderlich. Und ganze 4 Bottelen Jägermeister haben wir gekillt, das ist auch nicht ohne! Alleine das reicht für eine wilde Homeparty, haha!

Und wisst ihr, auf was ich Bock hätte. Einen guten Rum mal wieder. Kann mich noch erinnern, dass ich zusammen mit Fabienne damals einen wirklich guten Rum gewonnen haben, auf sowas hätte ich mal wieder Lust. 45 Euro ist nicht gerade ein Schnäppchen, aber den sauft man ja auch nicht an einem Abend weg. Mal sehen, ob ich diese Investition tätigen werde 😉 Gewinnen ist natürlich schöner (und günstiger *g)


27
Aug 17

Die letzten sommerlichen Temperaturen geniessen

Bald ist der Sommer 2017 vorbei. Irgendwie ein wenig der Sommer der Extremen. Mal Sahara-ähnliche Hitze, dann Temperaturen, dass man ohne Jacke nicht rausgehen konnte. Aber ja, ist wohl so zurzeit. Dieses Wochenende war nochmal richtig Sommer angesagt, deswegen gleich mal das schöne Wetter genutzt und nach Hernals ins Neuwaldegger Bad gedüst 🙂

War echt fein, sogar einen kleinen Sonnenbrand habe ich mir noch eingefangen. Aber den werde ich geniessen, denn das Wetter soll sehr bald um einiges kühler werden. Und soweit ich weiss, werden auch die Hallenbäder bald zumachen :-/


24
Sep 16

Vorgeschmack auf meine Vaterrolle? ;)

Wir sind ja mittlerweile in einem fortgeschrittenen Alter, wo man die Kinderplanung nicht mehr ganz ausser Acht lassen kann. Mein kleiner Bruder Stefan war da ein besseres Vorbild als ich und hat schon zwei süsse Racker in die Welt gesetzt, wo ich jetzt Onkel Richard spielen darf. Und mal antesten kann, wie es so ist, ein Kind (oder in dem Fall zwei) zu haben.

Ich muss sagen, dass es mir Spass macht, mit den Kindern von Stefan zu spielen, aber ja, wenn man die Kids nur für 2-3h hat, dann macht das definitiv Spass. Wirklich entspannt sieht weder Stefan noch die Mama Silvia aus, die zwei kommen die Tage nicht zu viel Schlaf, nachdem der größere Bub zahnt. Aber gut.. ich hab den beiden mal etwas von Toys“R“Us in der Gewerbeparkstraße geholt und gleich mal aufgebaut 😀

160924-kinderspielzeug

Ehrlich gesagt, hatte hier der Onkel Richard mehr Spass mit der Kugelbahn als die Kinder selber 😀 Haha! Zumindestens heute, aber ich bin mir sicher, die beiden werden auch noch ihren Spass damit haben. Für Weihnachten hab ich schon eine Idee und auch schon das „OK“ der Eltern eingeholt und Ihnen einen Winther Mini Dreirad Roller bei Kita-Fahrzeuge.de bestellt! Ich denke, darüber werden sich die beiden auch bestimmt sehr freuen!

Muss sagen, als Papa sehe ich mich noch nicht, aber wann ist man schon bereit für ein Kind? Ich glaube mal sagen zu können, dass man das eher nie ist und man einfach in die Elternrolle reinwächst. Man kann zwar einen Test machen, aber ja, wenns passiert, dann passiert es eben und dann muss man schauen, dass man alles gebacken kriegt 😛 Aber noch habe ich ein bisschen Zeit 😉


16
Apr 16

Eis essen in der Gelateria La Romana

Leute, Leute! Ich habe heute einen kleinen Feinschmecker Geheimtipp für euch. Zumindestens für diejenigen, die das Gelateria La Romana bis jetzt noch nicht kannten. Ich kannte es bis heute auch nicht, aber ab jetzt ist es mein Eis Salon Nr.1 in Wien!

Schon wenn man ankommt, sieht man die riesige Schlange vor dem Lokal, klar, dass sich bei dem guten Ruf des La Romana die Leute auch gerne anstellen. Ich hab mir sagen lassen, dass das heute eh noch harmlos war, ich soll mal im Sommer vorbeikommen. Na bumm!

160416-gelateria-la-romana-01

Als allererstes wird man von einer schier unglaublichen Auswahl an Namen erschlagen, die einem im ersten Moment nix sagen 😀 Aber mir wurde gesagt, dass man hier die Eissorten blind aussuchen kann, jede Sort schmeckt sensationell.

160416-gelateria-la-romana-02

Da ich doch der Schokoladen Typ bin, habe ich mich für Milchschokolade, Stracciatella und dunkle Schokolade entschieden, die ich vorher sogar ausprobieren durfte. Wow! Was für ein Service! Sowas erlebt man auch nicht oft in Wien!

160416-gelateria-la-romana-03

Die Mädels hatten heute schon alle Hände zu tun, um die Meute zu bedienen! Ein Wahnsinn! Aber ich sag euch, die Warterei ist es echt wert!

160416-gelateria-la-romana-04

Hier nochmal ein Blick von draussen, da hat sich mittlerweile schon eine Schlange rund um das Gelateria La Romana gebildet, da werden einige Leute sicher 15-20 Minuten schon gewartet haben, bis sie ihr leckeres Eis bekommen haben!

160416-gelateria-la-romana-05

Fazit: Wow! Beide Daumen hoch, ein tolles Eis Salon und danke an meinen Freund für diesen Gourmet Geheimtipp, der wahrscheinlich keiner mehr ist, aber nur ich kannte es noch nicht. Anyway, jetzt kenne ich es und ich komme bestimmt bald wieder! Mehr Infos zur Gelateria La Romana gibt es auf deren Homepage und wie immer auch auf Facebook!